Nähprojekt Burda easy H/W 2016 Volont-Kleid

Grünes Volont-Kleid selbst genäht von Burda easy H/W 2016
 An selbergemachten Dingen, haben die meisten Menschen die größte Freude.
Gerade dann, wenn man dafür Komplimente bekommt. Die Zeit sinnvoll nutzen und etwas ganz großartiges schaffen. Das sind meine Beweggründe, warum ich überhaupt mit dem Nähen begonnen habe.
Das Nähen fühlt sich für mich wie Mediation an, oder als ob ich ein Mandala ausmale.
Ich bin in meinem Element.
Ich habe im „Burda easy“-Heft H/W 2016 ein tolles Volant-Kleid entdeckt, welches in einem schönen Bordeaux-Rot abgebildet ist. Ich nähe dieses Kleid in einem Tannengrün nach.

Hoffentlich sieht es am Schluss so aus, wie auf dem Foto. Ich wäre schon zufrieden, wenn es halbwegs so aussehen würde. Nun ja, wir werden sehen.

Die Arbeit kann beginnen.
Ich pause den Schnitt aus dem Heft ab, schneide alles aus, lege mir den Stoff zurecht, wie üblich hatte ich die Kreide in der Hand und schon wieder verlegt.
Also halte ich erneut Ausschau nach der Kreide, finde sie schließlich unter meinen ganzen Sachen.
Richte das Papier auf den Stoff.
Pause wieder ab, schneide aus, lege mir wieder alles zurecht, setzte die Stecknadeln fest und fange dann mit der Nähmaschine an zu nähen. weiterlesen…

Wimpernlifting im Vergleich zu anderen Methoden

blog-wimpernlifting-1

Das Wimpernlifting, auch Lashlifting genannt, wird an den eigenen Wimpern angewendet. Bei dieser Anwendung werden die Naturwimpern chemisch gestreckt und erhalten dadurch einen tollen Schwung ohne die Länge zu verlieren. Diese Technik hält ca. vier bis sechs Wochen und sollte dann wiederholt werden.

Meine Wimpern haben absolut null Volumen. Selbst mit der Wimperntusche bekomme ich nur wenig Volumen reingetuscht. Auch mit der Wimpernzange hält das Volumen nicht lange an.
Meine Wimpern sind zwar lang, aber sehr dünn und gerade.
Deshalb bin ich immer auf der Suche nach neuen Methoden, die einfach umzusetzen sind, wenig kosten, nicht zu sehr belasten, aber effektiv sind. weiterlesen…